Die Schneebergweisse in Bioqualität

 

Wer hats gesehen? In unserem letzten Beitrag haben wir das neue Etikett präsentiert. Dort steht auch das kleine Wörtchen „Bio“ drauf. Ein kleines Wort mit großer Bedeutung, wie wir finden.
Bei den vielen Überlegungen über die Zukunft für die Schneebergweisse kamen wir früher oder später auch zur Biofrage. Die Entscheidung für oder gegen die Verbesserung der Qualität unseres Bierklassikers fiel uns aber nicht besonders schwer. Die Schneebergweisse mit österreichischen Rohstoffen in Bioqualität auszustatten war naheliegend und längst überfällig.
Gewiss wirkt sich ein solcher Schritt auch immer auf den Preis aus. Eine zukunftsfähige Positionierung unseres Weißbieres war uns aber wichtiger, als kompromisslose Kampfpreise.

Apropos Preise – hier findet ihr die neue Preisliste und alle Infos zum Verkauf. Denn die Schneebergweisse ist jetzt auch wieder beim Gassenverkauf erhältlich. Einfach anrufen und Trinkfreude nach Hause holen!
Solange der Vorrat reicht. Und er wird laaange reichen…

weitere News

Top